Ich bin eine Mutter oder ein Vater

Wir haben den passenden Wettbewerb für ihr Kind!

Sie suchen ein spannendes Angebot um die Talente und Interessen ihres Kindes zu entdecken und zu fördern? BwInf bietet Kindern und Jugendlichen ab der 3. Klasse bis zum 21. Lebensjahr die Möglichkeit, ihr Wissen auf die Probe zu stellen - und dabei etwas zu lernen über Informatik. Dabei ist es nicht wichtig, ob oder wie viel ihre Kinder über die Informatik wissen, vielmehr geht es um logisches Denken, um das Entdecken was Informatik tatsächlich ist, das ist mehr als "irgendetwas am Computer". Wir bieten Wettbewerbe für Teilnehmende mit und ohne Programmierkenntnissen, online und "offline", für Einsteiger und Fortgeschrittene. 

Im Zentrum des „Informatik-Biber“ steht die Motivation der Kinder. Dieses Einstiegsformat wird in fünf Altersstufen für Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 13 angeboten. Die Aufgaben sind auch ohne Informatik-Vorkenntnisse mit strukturiertem logischem Denken zu lösen. Hier ist primär Grips gefragt. Übrigens: den Informatik-Biber gibt es auch als App!

Der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) hingegen bietet einen spielerischen EInstieg in die Informatik. Er richtet sich an informatikinteressierte Schülerinnen und Schüler, die wenig oder noch gar keine Erfahrung im Programmieren haben. Das Programmieren erfolgt durch einfaches Zusammenschieben von Bausteinen zu ganzen Programmen, mithilfe der Block-orientierten Programmierumgebung "Blockly:" das macht Spaß - und Ihre Kinder lernen spielerisch, wie grundlegende Programmierkonzepte funktionieren.

Im Bundeswettbewerb Informatik schließlich geht es um eigenständiges Programmieren. Talente zu entdecken und zu fördern ist Ziel dieses Leistungswettstreits, an dem jährlich etwa 1.000 junge Menschen unter 21 Jahren teilnehmen. Die Voraussetzungen sind höher als bei den anderen Wettbewerben, allerdings stehen allen Teilnehmern weitergehende Fördermaßnahmen und Workshops offen, die Sieger werden z.B. ohne Aufnahmeverfahren in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen.

Zusätzlich winken internationale Abenteuer: aus den Teilnehmern des BwInf wählen wir das deutsche Team für die Informatikolympiade aus. Bzw. Informatikolympiaden: das deutsche Team nimmt an der Baltischen Informatikolympiade (BOI), der Zentraleuropäischen Informatikolympiade (CEOI) und der großen Internationalen Informatikolympiade IOI teil. Im Archiv der vergangenen Olympiaden können Sie sehen, wohin es vergangene Generationen von Informatiktalenten verschlagen hat. Auch Ihr Kind könnte dabei sein, wenn es darum geht, sich mit den Informatiktalenten der USA, China oder Rumänien zu messen.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?