BwInf und was dann? Neue Serie „Karrieren“ startet bei Google

  |   BwInf

Der Bundeswettbewerb Informatik kann der Start einer großen Karriere sein. Wir haben für Euch in unserer neuen Serie „Karrieren“ drei Portraits verfasst, die das verdeutlichen. Beginnen wollen wir mit vier ehemaligen Teilnehmern, die heute als IT-Spezialisten in der deutschen Niederlassung des Internetriesen Google in München arbeiten: Dominic Battré (31), Felix Arends (26), Jochen Eisinger (33) und Christoph Flake (24). Sie alle waren einmal Sieger des Bundeswettbewerbs Informatik. Durch die dort gemachten Kontakte und Stipendien entstand ein Netzwerk, das Ihnen Praktika und Studien auf der ganzen Welt ermöglichte. Und letztlich dann zu Google führte. „Ohne den Bundeswettbewerb Informatik wäre meine berufliche Laufbahn sicherlich anders verlaufen“, sagt auch Felix Arends. Aber lest selbst: Hier geht’s zum Interview mit Ihnen.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?