Welche Bestimmungen für den Datenschutz gelten ?

Der Informatik-Biber ist ein Online-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Bei seiner Durchführung ist es daher unvermeidlich, dass vorübergehend einige personenbezogene Daten über die Teilnehmenden im Computer des Veranstalters vorhanden sind.

Die personenbezogenen Daten dienen ausschließlich dem Zweck, Urkunden und Preise verleihen zu können. Für Untersuchungen zu statistischen Zwecken werden sie anonymisiert. Die personenbezogenen Daten werden an niemanden weitergegeben und unmittelbar nach dem Erreichen des Zwecks gelöscht.

Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF) erklären als Veranstalter des Informatik-Biber hiermit, dass alle personenbezogenen Daten nur für die genannten Zwecke benutzt und dabei alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden.

Datenschutz

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?