Für Wen?

Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und FSJler

Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche, die nach dem 27. 11. 1995 geboren wurden. Sie dürfen jedoch zum 1. 9. 2017 noch nicht ihre (informatikbezogene) Ausbildung abgeschlossen oder eine Berufstätigkeit begonnen haben. Personen, die im Wintersemester 2017/18 an einer Hochschule studieren, sind ausgeschlossen, falls sie nicht gleichzeitig noch die Schule besuchen. Jugendliche, die nicht deutsche Staatsangehörige sind, müssen wenigstens vom 1. 9. bis 27. 11. 2017 ihren Wohnsitz in Deutschland haben oder eine staatlich anerkannte deutsche Schule im Ausland besuchen.

Junioraufgaben dürfen von Teilnahmeberechtigten bis einschließlich Jahrgangsstufe 10 (im G8: Einführungsphase) oder von Teilnehmern des Jugendwettbewerb Informatik bearbeitet werden. Ein Team darf Junioraufgaben bearbeiten, wenn mindestens ein Mitglied des Teams diese Bedingung erfüllt.

(Stand 2017 / 36. BwInf)

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?