Einsendung für TeilnehmerInnen

Seit dem 32. Bundeswettbewerb Informatik werden die Lösungen online abgegeben, und zwar im BWINF PMS.

Eine Einsendung mit den Lösungen zu allen bearbeiteten Aufgaben wird über das PMS als Dateiarchiv im ZIP-Format abgegeben. Die Upload-Möglichkeit findet man im PMS unter "Wettbewerbe"

Dieses ZIP-Archiv muss auf oberster Ebene enthalten (bzw.: muss einen Ordner enthalten, der auf oberster Ebene enthält - beides ist OK):

  • die Dokumentationen: je ein PDF pro Aufgabe (zur Not geht auch ein PDF für alle Aufgaben, aber das erschwert uns die Arbeit);
  • zu jeder bearbeiteten Aufgabe einen Ordner mit den Implementierungsdateien: ausführbares Programm und Quelltextdatei(en).

Hier ein Beispiel-Archiv mit "Bearbeitungen" für drei Aufgaben. (Achtung: Ausnahmsweise sind hier ausführbares Programm und Quelltext jeweils nur eine Datei. Das Beispiel-Archiv enthält pro Aufgabe eine Python-Quelldatei, die wegen des Inhalts der ersten Zeile auch ausführbar ist - zumindest in Unix-Systemen.)

In der ersten Runde wird eine ZIP-Datei pro Team hochgeladen (ein Teammitglied muss das übernehmen), in der zweiten Runde wird eine ZIP-Datei pro Teilnehmer hochgeladen.

PDF-Dokumente zu erstellen geht meist recht einfach: in LibreOffice oder OpenOffice per Knopfdruck, in einigermaßen modernen Versionen von Microsoft Word mit "Speichern unter" (Format "PDF oder XPS" auswählen); LaTeX-Nutzer können pdflatex verwenden. Für Windows gibt es außerdem noch "PDF-Drucker": Das ist Software, die einen "Pseudo-Drucker" installiert, der für die Ausgabe ins PDF-Format sorgt.  Beispiele sind PDFCreator oder 7-PDF Printer. Mac-User können einfach "drucken" und im Druckdialog links unten "Als PDF sichern …" wählen.

Unter git.bwinf.de haben wir ein paar Vorlagen für eure Einsendungen erstellt:

Zu den Vorlagen

Wie kann ich ZIP-Archive erstellen? Zuerst packt man alle Dateien und Ordner in einen Hauptordner. In alten Windows-Versionen klickt man mit der rechten Maustaste auf diesen Hauptordner und wählt  "Senden an -> ZIP-komprimierte Ordner"; unter Windows 8 (und wohl auch neuer) kann man den markierten Ordner "Freigeben" und "Zippen". Mac-User können den Ordner mit Hilfe des Kontextmenüs (Strg-Klick) zu einem ZIP-Archiv "komprimieren". Unter Linux lässt sich häufig mit der rechten Maustaste ein "Archiv anlegen", und auf der Kommandozeile gibt es natürlich "zip".

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?