Endrunde des 35. Bundeswettbewerbs Informatik

Ein großer Tag nach rund einem Jahr: Ende September stehen die Finalisten des 35. Bundeswettbewerbs Informatik bei der Siegerehrung am Hasso Plattner Institut Potsdam im Rampenlicht. Die 28 Finalisten, darunter zwei Mädchen, stellen sich einer Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft. Die Schülerinnen und Schüler beweisen in Einzelgesprächen und in Teamarbeit ihre Fähigkeit, Informatik-Probleme mit Wissen und Kreativität unter Zeitdruck zu lösen.

Wann?

Die Endrunde beginnt ab dem 19. September. Sie endet endet mit der Siegerehrung am Freitag, dem 22. September, ab 12 Uhr im Hörsaalgebäude des HPI.

Wo?

Die Endrunde wird vom Hasso Plattner Institut Potsdam ausgerichtet, bereits zum dritten Mal nach 2005 und 2012.

Der Bundeswettbewerb Informatik ist der traditionsreichste unter den Bundesweiten Informatik­wettbewerben. Er richtet sich an begabte Nachwuchsinformatiker bis 21 Jahre. Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe wollen Barrieren gegenüber der Informatik abbauen und junge Menschen für das Fachgebiet interessieren. Außer dem Bundeswettbewerb Informatik gehören dazu das Einstiegsformat Informatik-Biber für Schüler der Jahrgangsstufen 5-13, der Jugendwettbewerb Informatik und das Verfahren zur Auswahl des deutschen Teams für die Internationale Informatik-Olympiade (IOI), bei der Spitzen­talente aus der ganzen Welt antreten. Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Träger sind die Gesellschaft für Informatik e. V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik. Der Bundeswettbewerb Informatik ist ein von der Kultusministerkonferenz empfohlener Schülerwettbewerb und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Wer?

Name Schulort Bundesland
Kamal Abdellatif Jena TH
Kai Bartnick Karlsruhe BW
Ellen Bräutigam Jena TH
Maximilian Breithecker Weilburg HE
Gabriel Dengler Ingolstadt BY
Marian Dietz Berlin/ Fh-Kbg BE
Adrian Dobbelstein Göttingen NI
Tobias Fuchs Mühlacker BW
Christian Hagemeier Düsseldorf NW
Niko Hastrich Eilenburg SN
Robert Hönig Prag AL
Tim Hollmann Gehrden NI
Philip Jordan Waldshut-Tiengen BW
Florian Jüngermann Mayen RP
Jannis Köhl Dieburg HE
Jannik Kudla Flensburg SH
Janine Lohse Dresden SN
Fabian Michel Rimbach HE
Niels Mündler Baldham BY
Alexander Rogovskyy Bad Nauheim HE
Lukas Rosenbach Bonn NW
Tobias Schindler Kelheim BY
Robin Schmoecker Lehrte NI
Jasper Slusallek Kaiserslautern RP
Erik Sünderhauf Meißen SN
Paul Weiß Regensburg BY
Leon Windheuser Köln NW
Leon Zamel Frankfurt am Main HE

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?