IdeenExpo 2015: BWINF ist dabei

  |   BwInf

"Start coding? Start thinking!" der Titel des interaktiven Vortrags, den Dr. Wolfgang Pohl, im Rahmen der IdeenExpo am kommenden Dienstag, 7. Juli, präsentiert ist Appell und Einladung zugleich. Der Geschäftsführer der Bundesweiten Informatikwettbewerbe  eröffnet seinem Publikum einen Zugang in die komplexe Welt des Programmierens. Hier geht es nicht darum einfach loszulegen, sondern die eigenen Fähigkeiten und Logik aufzuspüren und zu nutzen. Logisches Kombinieren, aber auch “Um-die-Ecke-denken” und Kreativität sind Bausteine der Informatik.
Schlummert ein Informatiktalent in Dir? Nicht nur während des Workshops, sondern auch am Stand der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF) können Schüler von Klasse 5 bis 13 ihre Fähigkeiten beim interaktiven Informatik-Biber testen. Als Online-Test mit kniffligen Aufgaben weckt er das Interesse an Informatik. Der Informatik-Biber bildet den Einstieg in die BWINF-Schülerwettbewerbe. Im letzten Jahr haben mehr als 217.000 Jugendliche aus über 1200 Schulen "gebibert".

Erstmals präsentiert die IdeenExpo in Hannover einen Coding Day. Mit Vorträgen, Workshops, Talkrunden und vor allem mit einer eigenen interaktiven Ausstellungsfläche, auf der die Besucher bei verschiedenen Initiativen der Maker-Szene einfache Stationen des Programmierens ausprobieren kann.  Für die Vorträge und Workshops können sich Interessenten telefonisch   0511 - 98 23 73 23 anmelden.
Weitere Informationen gibt es unter ideenexpo.de
Den Stand der Bundesweiten Informatikwettbewerbe finden Besucher in Halle 7, der Vortrag von Dr. Wolfgang Pohl startet um 11:30 Uhr.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?