32. Bundeswettbewerb Informatik startet Anfang September

  |   BwInf

zum 32. Mal wird der Bundeswettbewerb Informatik (BwInf) ausgeschrieben, auch in diesem Jahr mit Empfehlung der Kultusministerkonferenz und unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Unterlagen werden Anfang September an die Schulen verschickt und auf der Webseite veröffentlicht.

Die Teilnahme am BwInf bietet auch in diesem Jahr viele Chancen sowohl für Schulen als auch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Erneut wird ein Schulpreis verliehen, der mit 300 Euro dotiert ist. Den Teilnehmern am BwInf stehen, neben der Chance als Bundessieger in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen zu werden, weitergehende Fördermaßnahmen offen. So hat eine Umfrage unter den ehemaligen Teilnehmern ergeben, dass 75% der Teilnehmer durch die Teilnahme am BwInf im Hinblick auf die spätere Karriere positiv beeinflusst wurden, speziell durch die Teilnahme an Schülerworkshops, die BWINF mit Partnern wie dem Hasso-Plattner-Institut, dem Max-Planck-Institut für Informatik sowie zahlreichen Hochschulen exklusiv für BwInf-Teilnehmerinnen und Teilnehmer anbietet. Erneut gibt es die Juniorliga. „Junioren“ sind im BwInf die bis zu 16-Jährigen. Stammt eine Einsendung ausschließlich von Junioren, nimmt sie mit den Junioraufgaben in der Juniorliga teil – und, falls weitere Aufgaben bearbeitet wurden, zusätzlich in der Hauptliga! Wir bewerten übrigens jede Einsendung, auch wenn nur eine Aufgabe bearbeitet ist.

Um die Anmeldung unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu erleichtern, wird in diesem Jahr die Anmeldung online über das neue Online-Anmeldesystem PMS (Participation Management System) möglich sein. Wie gewohnt können sich Jugendliche eigenständig zum Wettbewerb anmelden, aber auch Lehrkräfte können sich nun dort registrieren und Schülerinnen und Schüler anmelden. Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist die elektronische Einsendung: Im PMS gibt es dazu eine Upload-Funktion. Hochzuladen ist ein ZIP-Archiv pro Einsendung (auf allen Seiten bitte Einsendenummer und Namen eintragen). Bei der Einsendung der Gruppenarbeiten (auch bei Gruppenarbeit nur ein Archiv) ist es wichtig, dass alle Gruppenmitglieder auf allen Seiten namentlich genannt werden.

Die Anmeldung zum 32. Wettbewerb kann bis zum Einsendeschluss (25.11.2013) über das Online-Anmeldesystem erfolgen, das Anfang Oktober freigeschaltet wird.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?