Wie erfolgt die Bewertung der Ergebnisse?

Die Teilnahme am Informatik-Biber ist ab der Klasse 3 möglich. Die Einteilung erfolgt in fünf Altersgruppen. Jede Altersgruppe hat 15 Aufgaben zu lösen, jeweils fünf davon aus den drei Schwierigkeitsstufen leicht, mittel und schwer.

leicht mittel schwer
richtige Antwort 6 Punkte 9 Punkte 12 Punkte
falsche Antwort - 2 Punkte - 3 Punkte -4 Punkte

Für jede richtige Antwort gibt es Punkte, für jede falsche Antwort werden Punkte abgezogen. Wird die Frage nicht beantwortet, bleibt das Punktekonto unverändert.
Je nach Schwierigkeitsgrad werden unterschiedlich viele Punkte gut geschrieben bzw. abgezogen.

Altersgruppen

Der Informatik-Biber wird in fünf Altersgruppen durchgeführt:

  • Klassen 3 und 4,
  • Klassen 5 und 6,
  • Klassen 7 und 8,
  • Klassen 9 und 10,
  • Stufen 11 bis 13.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer hat zu Beginn 45 Punkte auf dem Punktekonto. 
Damit sind maximal 180 Punkte zu erreichen, das minimale Ergebnis beträgt 0 Punkte.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?