Rekordteilnahme

290.808 Schülerinnen und Schüler bibern mit

Mehr Kinder und Jugendliche denn je starteten beim jüngsten Informatik-Biber und stellten sich Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades von Fragen rund um IP-Adressen bei einem Multiplayerspiel bis hin zu Aufgaben über die Eigenschaften von Bonbonnieren oder die Bedeutung von Flaggen am Strand.

Seit seiner Premiere im 2007 verzeichnet der größte Informatik-Wettbewerb Deutschlands alljährlich neue Rekordzahlen. Nach knapp 250.000 Teilnahmen im letzten Jahr waren in diesem Jahr 290.808  Kinder und Jugendliche dabei und das rund um den Globus: nicht nur Schülerinnen und Schüler in Deutschland, sondern auch von deutschen Schule z.B. aus Mountain View (USA), Quito (Ecuador), Lissabon (Portugal), Shanghai (China) oder Accra (Ghana) stellten sich online den Biber-Aufgaben.

Der Teilnehmerrekord war ein gelungenes Geburtstagsgeschenk zum Jubiläum des Online-Wettbewerbs, feierte der Biber 2016 doch 10-jähriges Bestehen. Erstmals nahmen auch Grundschulen teil. Mehr als 5.000 Kinder der Klassen 3 und 4 versuchten sich an den Denkaufgaben. 

Stetig steigende Teilnehmerzahlen zeigen, wie erfolgreich das Wettbewerbsformat ist. Während bei der offiziellen Premiere 21.802 Schülerinnen und Schüler dabei waren, steigt die Zahl seither stetig. Bis heute nahmen 1.498.543 Kinder und Jugendliche am Informatik-Biber teil, der Anteil der Mädchen stieg von 32,8 Prozent auf 43,9 Prozent an.

Kurz-Info

Der Informatik-Biber

ist das Einstiegsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Der Wettbewerb ist die deutsche Beteiligung am „Bebras International Challenge on Informatics and Computational Thinking“, der 2004 in Litauen gestartet wurde.

Typische Biber-Aufgaben

  • Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen?
  • Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus?
  • Ist der Biber bei seiner vegetarischen Schnitzeljagd erfolgreich?

Der Informatik-Biber als App

Ab sofort gibt es zahlreiche Fragen des Informatik-Bibers als App, für die Betriebssysteme iOS und Android. Die Biber-App bietet Aufgaben für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 13. Wer möchte, kann sich an einzelnen Fragen versuchen oder aber aus dem Aufgabenvorrat jederzeit eine kleine „Biber-Challenge“zusammenstellen. Die Aufgaben stehen zudem im „Review Mode“ bereit. Hier werden Lösungen erklärt und ihr Informatik-Hintergrund erläutert.

 

 

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?